3. Spieltag 15./16. Juni 2013

Staffelliga: TC Wimpfen I - TC Damen 6:0
Nachdem wir die ersten beiden Verbandsspiele jeweils 3:3 gestalten konnten, mussten unsere Ladies diesmal zum Spitzenreiten Bad Wimpfen reisen. Wichtige Leistungsträger im Team waren verhindert oder konnten krankheitsbedingt nicht antreten. Somit war es eine einseitige Partie, zumal der Leistungsklassenunterschied mit 4 LK und bis zu 12 LK größer nicht hättte sein können. Doris Kammerleitner, Gabi Ungerer, Carmelia Untch, Beate Trumpp und Heike Weiß hatten somit keine Chance ein Match oder einen Satz zu gewinnen. Nun haben wir den schwersten Gegner hinter uns und es kann nur noch aufwärts gehen.  


Bezirksklasse I: SV Leingarten - TC Herren 50 I 1:8
Eine durchweg souveräne Vorstellung lieferte unsere erste Herren 50-Mannschaft in Leingarten ab. Karl Komorek überzeugte 6:2, 6.2, Klaus Übelacker 7:6, 6:1, Willi Ungerer 6:4, 6:0, Kurt Klüdtke 6:1, 6:4 und Hans-Werner Untch 6:2, 6:7, 10:6. Rolf Binder verlor knapp, dennoch war das Match nach einer 5:1-Führung nach den Einzeln gelaufen. Aber wie am 1. Spieltag konnten wir wieder alle drei Doppel siegreich gestalten. Komorek/Übelacker 6:3, 6:2, Ungerer/Binder 6:2, 4:6, 12:10 und Klüdtke/Untch 6:2, 6:4 zum 8:1-Sieg bei 104:61 Spielpunkten. Somit sind die Herren 50 I weiter Tabellenführer und empfangen am kommenden Samstag, 22.6.2013 um 14.00 Uhr auf der Anlage des TC Pfedelbach im Spitzenspiel TC Sontheim TSG Heilbronn. Zuschauer sind herzlich willkommen. 



Staffelliga: TC Herren 50 II - TC Oberstenfeld II 1:5
Im dritten Match der Saison die dritte 1:5-Niederlage. Zwar war die Niederlage gegen die Oberstenfelder Herren 50 eingeplant, da aufgrund der LK-Einstufungen und der Spielerdichte der Oberstenfelder kaum eine Siegchance auszumachen war. Dennoch versuchten wir das Beste aus dieser Situation zu machen. Alle Einze gingen deutlich an die Oberstenfelder. Thomas Weiß auf Pos. 1 und Uwe Trumpp erreichten mit jeweils 2:6, 3:6 noch die beste Punktausbeute. Toni Bulik und Jürgen Pfledderer hatten ebenfalls keine Siegchancen. Die Aussichten für einen Punkt im Doppel waren somit nicht gerade rosig. Doch es kam anders: Thomas Weiß/Arno Feuchter führten in Satz 1 hoch mit 5:2, hatten mehrere Satzbälle, unterlagen aber letztlich unglücklich mit 6:7 (6:8). Nun war im 2. Satz nichts mehr drin und er endete 1:6. Dagegen spielten Jürgen Pfledderer/Uwe Trumpp groß auf. Trotz weitaus höherer LK hatten die Oberstenfelder nichts zu bestellen. Mit 6:0, 6:3 siegten Jürgen und Uwe klar und deutlich und erspielten somit den verdienten Ehrenpunkt für den TC.    



Arno und Tomi (vorne) verlieren zwar, aber Jürgen und Uwe gewinnen souverän 6:0, 6:3


Bezirksliga: TC Herren 40 - SV Leingarten 8:1

107:51 Spielpunkte ist der bisher beste Wert aller Spiele in der Herren Bezirksliga nach dem 3. Spieltag. Alle sechs Einzel wurden gewonnen, Peter Wenk, Michael Figura, Chris Stefainski, Manfred Heller, Reinhold Putz und Michael Rapp sorgten schon nach den Einzeln für den sicheren Sieg. Hinzu kamen im Doppel Siege durch Uwe Kiesel/Figura und Heller/Putz zum souveränen Matchgewinn und zu Platz drei in der Tabelle. Am nächsten Samstag, den 22.6.2013, 14.00 Uhr, erwarten wir auf der Anlage des TA TSV Pfedelbach den Tabellenletzten aus Neuenstadt und rechnen natürlich mit einem weiteren Sieg.


Bezirksstaffel: TC Herren - TA TSV MArkelsheim I 5:1
Wunderbares Tennis zeigte wieder unser Herren-Team. Pascal Lederer siegte 6:2, 6:1, Jens Feuchter 6:4, 6:0, Daniel Juretzko 6:3, 6:4. Nur Steffan Pallek unterlag 3:6, 2:6. Auch die Doppel begeisterten die Zuschauer immer wieder zu berechtigtem Beifall. Jens Feuchter/Stefan Pallek siegten 2:6, 6:0, 10:4 und Lederer/Juretzko souverän 6:1, 6:2. Der Lohn ist nun der dritte Tabellenplatz. Am Sonntag, den 23.6.2013, 14.00 Uhr steit das Match gegen den Tabellennachbarn Brackenheim auf unserer TC-Anlage. Zuschauer sind willkommen, für Bewirtung ist gesorgt.

Im Vordergrund siegen Pascal und Daniel 6:2, 6:1. Hinten schlägt Jens zum Sieg im Matchtiebreak auf.
Eine soveräne Vorstellung von Daniel und Pascal
Sefan Pallek, Daniel Juretzko, Jens Feuchter und Pascal Lederer freuen sich über den 2. Sieg im 3. Match 2013